SV Aichstetten

FGP 2018 in Hauerz mit neuem Modus

Walter Rölle, 03.03.2018

FGP 2018 in Hauerz mit neuem Modus

In den letzten Monaten haben sich die Vereine des Fürst-Georg-Pokals mit den Vereinen der Leutkircher Stadtmeisterschaft getroffen und vereinbart, dass der FCLeutkirch und der FC Wuchzenhofen 06 in den Fürst-Georg-Pokal aufgenommen werden. Die Leutkircher Stadtmeisterschaft wird ab 2018 nicht mehr ausgespielt.

Diese Entscheidung bietet die Möglichkeit, das Turnier weiter aufzuwerten und die Belastung für die Mannschaften in der Vorbereitung besser zu dosieren.

Für das 10er Feld wurde zudem ein neuer Modus vereinbart. Bei dem Turnier sind immer der Veranstalter und der letztjährige Sieger für das Viertelfinale gesetzt. Vier Mannschaften spielen in zwei Qualifikationsspielen am Mittwoch 25.07.2018, ab 18.30 Uhr- Spiel 1: SC Unterzeil - SGM Aitrach/Tannheim und am Donnerstag, den 26.07.2018, ab 18.30 Uhr - Spiel 2: SV Gebrazhofen - SGM Herlazhofen/Friesenhofen. Die Spielzeit beträgt 90 Minuten. Die Verlierer scheiden aus. Die Sieger stehen im Viertelfinale.

Am Samstag, den 28.07.2018 finden ab 11 Uhr die Viertelfinalspiele statt, Spielzeit 90 Minuten:

SGM Dietmanns/Hauerz - SV Arnach, SV Seibranz - Wuchzenhofen, SV Aichstetten - Sieger Spiel 1, FC Leutkirch - Sieger Spiel 2

Am Sonntag, den 29.07.2018 beginnen die Halbfinalspiele ab 11 Uhr, mit einer Spielzeit von 60 Minuten.

Danach findet eine F1 Turnier statt, sowie das Finale des Fürst-Georg-Pokalturniers, das ab ca. 16 Uhr beginnt. Die Siegerehrung beginnt unmittelbar nach Spielende.


Zurück