SV Aichstetten

1.Mannschaft : Spielbericht Kreisliga B VI - Bodensee, 14.ST

SV Aichstetten   TSV Stiefenhofen
SV Aichstetten 1 : 1 TSV Stiefenhofen
(0 : 0)
1.Mannschaft   ::   Kreisliga B VI - Bodensee   ::   14.ST   ::   18.11.2018 (14:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Michael Herrmann

Assists

Alexander Gegelmann

Gelbe Karten

Niklas Schwarz, Thomas Bernhard

Torfolge

1:0 (59.min) - Michael Herrmann (Alexander Gegelmann)
1:1 (86.min) - TSV Stiefenhofen per Kopfball

Starke Leistung im letzten Spiel 2018!!!

Auch im fünften Spiel in Folge blieb der SVA ohne Niederlage, auch der aktuelle Tabellenzweite aus dem Westallgäu musste sich den Punkt letzlich wirklich hart erkämpfen. In der ersten Hälfte begann das Spiel recht ausgeglichen und die Mannschaften konnten sich keine wirklichen Vorteile erarbeiten. In den letzten 10 Minuten vor der Pause erhöhte der Gast den Takt und der SVA hatte zweimal Glück das der Ball nicht im Netz lag. Nach dem Wechsel konnte sich wieder keine Mannschaft entscheidend durchsetzen. Gerade als Stiefenhofen wieder mehr Druck ausübte, schlug der SVA eiskalt zu. Ein öffnender Pass von Y. Yilcan, nahm A. Gegelmann auf, seine schöne Vorlage verwertete dann M. Herrmann trocken zur Führung. Die Gäste schüttelten sich kurz und starteten ihre Schlussoffensive. Bei einem Entlastungsangriff konnte A. Hepp den Ball leider nur knapp neben das Tor setzen. Der SVA produzierte zu viele Standards in den Schlussminuten, die brachten immer wieder Gefahr. Der TSV dezimierte sich noch durch Foulspiel, konnte dann nach einer Freistoßflanke per Kopfball, über den Innenpfosten, ausgleichen. Im Gegenzug gab es Freistoß für die Heimelf, den sehr guten Schuss von J. Willburger drehte der Gäste - Keeper sensationell um den Pfosten. Alles in allem war es eine gerechte Punkteteilung am Bahndamm, der Gast war etwas reifer in der Spielanlage, aber die Heimelf bestätigte durch großen Einsatz ihren derzeit guten Lauf. Von den Top drei der Liga konnte zuletzt keiner gegen den SVA gewinnen. Die Belohnung ist die Überwinterung auf Platz 7 in der Tabelle.


Zurück