SV Aichstetten

Zweiter Platz in der Vorrunde der Hallenrunde

Albert Oelhaf, 04.12.2018

Zweiter Platz in der Vorrunde der Hallenrunde

In der gelben Hölle in Vogt ging es ums weiterkommen in der Hallenrunde, von fünf Teams kamen nur zwei weiter. Wir starten glänzend in das Turnier. Gegen die SGM Wolpertswende/Mochenwangen konnten wir einen nie gefährdeten 3:0 Sieg landen. Das zweite Spiel gegen sie SG Kisslegg beherschten wir zwar auch, hatten aber keine Mittel um den Tief stehenden Abwehrriegel zu knacken. Es wurde zu wenig gepasst und so liefen wir uns in den Abwehrreihen fest und am Ende stand ein 0:0. Nun durften wir gegen den Favoriten aus Weingarten nicht verlieren um das Weiterkommen noch in den eigenen Händen zu haben. Das Spiel war lange ausgeglichen und als ein Gegner für zwei Minuten vom Platz flog, dachte jeder jetzt gewinnen wir, Denkste in Unterzahl hatte Weingarten die besseren Chancen. Vorteil nicht genutzt und so entschied ein Fehlpass das Spiel. Bei eigenem Ballbesitz wurde gewechselt und in dieser Situation wurde unnötiger Weise ein Fehlpass gespielt und drei Gegner standen frei vor dem Tor und liesen sich diese Chance nicht nehmen. Jetzt mussten wir uns auf Schützenhilfe vom SV Weingarten verlassen, die zum Glück nicht gegen die SG Kisslegg verloren. Im letzten Spiel mussten wir nun zum weiterkommen gewinnen, bei unentschieden wäre Kisslegg weiter und bei einer Niederlage der Gegner von der SGM Maierhöfen/Isny. Gleich zu Beginn mussten wir nach einem Konter einen Gegentreffer hinnehmen, Gut für Isny. Unsere Antwort dauerte nicht lang, nach direktem Passspiel vom Torwart über alle fünf Spieler erzielten wir den Ausgleich, gut für Kisslegg. Am Ende lachten wir durch einen Treffer aus dem gewurschtel erreichten wir die nächste Runde. Torschützen Flo B., Oli S. und 3x Simon H. Die nächste Runde wird am Samstag den 08.12.18 in Aulendorf ab 12:30 Uhr gespielt.


Zurück