SV Aichstetten

B-Jugend steht in der Endrunde

Albert Oelhaf, 08.12.2018

B-Jugend steht in der Endrunde

In der Zwischenrunde in Aulendorf begann unser Team stark und konnte sich viele Chancen gegen die SGM Bergatreute/Wolfegg heraus spielen. Am Ende stand ein ungefährdeter 2:1 Sieg. Im zweiten Spiel trafen wir auf den Gastgeber und vermeintlichen Favoriten von der SG Aulendorf. Das Spiel wurde Intensiv und nickelig geführt, am Rande von Tätlichkeiten von beiden Seiten. Nach Stellungsfehlern von unserer Seite ging der Gegener in Führung. Wir machten Druck und hatten Möglichkeiten aber der Ball wollte nichts Netz, aber auch Aulendorf hatte Konterchancen. 10 Sekunden vor Schluß machte unser Torwart Julian einen weiten Abwurf bis zum gegnerischen Tor, Flo mit dem Rücken zum Tor legte zur Seite auf Rene ab, der den Ball volley im Tor versenkte in der vorletzten Sekunde. Der wichtigste Treffer an diesem Tag, den in den beiden folgenden Partien spielten wir zwar gut mit und hatten ebenso viele Torchancen wie die Gegner aus Weingarten und von der SGM Haisterkirch/Molpertshaus, doch die Gegner knipsten besser. So handelten wir uns zwei Niederlagen mit 1:3 und 0:2 ein und mussten am Ende auf Schützenhilfe hoffen. Gerade diese zwei Gegner ließen aber nichts anbrennen, so erreichten wir noch den dritten Platz hinter diesen beiden Gegnern. Unsere Tore schossen 2x Silas, Flo und Rene. Nun geht es am 12 oder 13 Januar in der Endrunde weiter. An der Defensive muss gearbeitet werden, den sieben Gegentore sind zuviel und sind schwer auf zu holen, auch mit einer besseren Chancenverwertung nicht.


Zurück