SV Aichstetten

Daniel Fürgut übernimmt ab Juli 2019 die Aktiven des SVA

Walter Rölle, 24.04.2019

Daniel Fürgut übernimmt ab Juli 2019 die Aktiven des SVA

Mit Daniel Fürgut, vom FV Ravensburg, konnten Spielleiter Reiner Rock und Abteilungsleiter Walter Rölle, ihren Wunschkandidaten für die Nachfolge von Markus Berger gewinnen. Daniel war bislang sehr erfolgreich im Jugendbereich tätig, er begann seine Trainerlaufbahn vor 6 Jahren bei der SG Kisslegg, nach einem Jahr folgte ein erfolgreiches Engagement beim FC Leutkirch. Der FV Ravensburg wurde auf sein Trainertalent aufmerksam und übertrug ihm die Verantwortung der U12. Er begleitete dieses Team drei Jahre sehr erfolgreich und war parallel Jugendkoordinator von der U10 bis U14. In den vergangenen beiden Jahren war er sportlicher Leiter bei den U15 bis U19 Junioren. Aktuell ist er verantwortlicher U19 Trainer in der Verbandsstaffel Süd. Er hatte tolle Jahre beim FV Ravensburg und entschied sich letztlich für den Wechsel in den Aktivenbereich, für seinen Heimatverein. Daniel Fürgut spielte bis zu den D - Junioren in Aichstetten, danach bei den Stuttgarter Kickers. Seit geraumer Zeit wohnt er jetzt in Kisslegg. "Natürlich wussten wir nicht so ganz genau,was Daniel in Zukunft machen wollte, Interessenten gab es genug - doch wir konnten ihn letztlich von unserem Konzept, unserem Plan in Aichstetten überzeugen. Wir wollen in Aichstetten ein gutes, junges Team aufbauen. Unsere intensive Jugendarbeit der vergangenen Jahre soll Früchte tragen und die sehr gute Arbeit der Jugendtrainer krönen. Nachdem M. Berger, der aktuelle Trainer der Aktiven, diesen Umbruch bereits einleitete - soll Daniel Fürgut mit all seiner Erfahrung aus dem Jugendbereich, dies entscheidend mitgestalten. Er ist unserer Meinung der richtige Mann dafür. Diese Verpflichtung ist natürlich überragend für uns und wir sind Stolz dies jetzt bekannt geben zu können," so Abteilungsleiter Walter Rölle.