SV Aichstetten e.V.
Die Macht am Bahndamm

Knapper Sieg gegen Oberzell 2 - Heimauftakt geglückt!

Walter Rölle, 11.07.2021

Knapper Sieg gegen Oberzell 2 - Heimauftakt geglückt!

Gegen die Reserve des Bezirksligisten aus Oberzell begann unsere Mannschaft recht gut. Die neuformierte Viererkette stand insgesamt sehr sicher und nach vorne erspielte man sich die ein, oder andere Möglichkeit. Nach 14 Minuten lupfte J. Willburger den Ball auf das Tornetz der Schussentäler. Weitere Chancen, ein Kopfball von Y. Yilcan und eine Möglichkeit von M. Herrmann, gingen vorbei, oder wurden vom TW der Gäste entschärft. Auch unser Goalie m. Harscher zeichnete sich durch eine starke Parade aus. Torlos ging es in die Pause, nach etlichen Wechseln und Umstellungen spielte man in Durchgang zwei etwas offensiver. Der Torhüter der Gäste konnte seine Mannschaft mit einigen sehr guten Aktionen im Spiel halten. Der Druck des SVA wurde immer größer und es war Ch. Weißenhorn in der 77. Minute vorbehalten, die 1:0 Führung für den SVA zu erzielen. Postwendend die Antwort der Gäste, ein abgefangener Aufbaupass führte zu einem schnellen Gegenangriff. Konnte M. Harscher den ersten Versuch noch stark klären, fand der Nachschuss den Weg zum Ausgleich in die Maschen. Die Heimmannschaft war gewillt das Spiel zu gewinnen und agierte weiterhin druckvoll. Kurz vor Spielende packte L. Kling einen Hammer aus und schoss das Leder unhaltbar, hart, von der Strafraumkante zum 2:1 Siegtreffer in das Tor. Dieser knappe Sieg war sicherlich verdient, doch der SVA muss lernen seine Torchancen besser zu nützen. Oberzell konnte das Spiel somit lange offengestalten.