element
zurück

D-Junioren Leistungsstaffel 2

SpVgg Lindau I vs. SGM SC Unterzeil/Aichstetten/Seibranz I
1 : 5

SGM sichert sich Meisterschaft

Nach dem großartigen Sieg aus der vergangenen Woche gegen den hartnäckigsten Verfolger SG Kisslegg traten die SGM-D1-Junioren am siebten Spieltag mit breiter Brust beim Tabellenletzten in Lindau an. Die ersten Minuten wurden aber zunächst benötigt, um sich auf den gewöhnungsbedürftigen, eher mittelprächtigen Kunstrasenplatz einzustellen. Der Tabellenletzte nutzte diese Findungsphase bereits in der dritten Spielminute eiskalt zur frühen 1:0-Führung aus. Mit fortlaufender Spieldauer kamen die Gäste besser ins Spiel und schafften schließlich in der 10. Spielminute den Ausgleich durch Anton Stehmer, der eine flache Hereingabe von Florian Spöcker zum 1:1 ins Eck hämmerte. Die Gastgeber blieben weiterhin gefährlich und so musste Goalie Korbinian Mangler das Team mehrfach vor einem weiteren Rückstand bewahren. Nach zwanzig gespielten Minuten konnte sich die SGM endlich lösen und selbst sehr gute Einschussmöglichkeiten erarbeiten. Das wichtige 1:2 kurz vor der Halbzeitpause erzielte Tim Bahro, der sich elegant um die eigene Achse drehte und die Kugel flach ins lange Eck schob.

Die zweiten 30-Minuten fanden überwiegend in des Gegners Spielhälfte statt, dabei wurden zahlreiche Tormöglichkeiten erarbeitet. Die Chancenverwertung blieb und bleibt ein heikles Thema in der D1, der Treffer zur Vorentscheidung wollte nicht fallen. Erst in der 46. Minute sorgte Goalgetter Tim Bahro endlich für die erlösende, längst überfällige 1:3-Führung. Die sportliche Gegenwehr der Lindauer war gebrochen und so durfte bis Spielende noch zweimal gejubelt werden – nach einem Doppelschlag durch Florian Spöcker (55. Minute) und Anton Stehmer (56. Minute) wurde mit dem 1:5 der Überlegenheit entsprechend Nachdruck verliehen. Mit dem Abpfiff war es amtlich, die SGM-D1-Junioren sichern sich zwei Spieltage vor Ende der Herbstsaison 2022 sensationell die Meisterschaft in der Leistungsstaffel 2.


SGM-D1-Junioren: 
Korbinian Mangler - Linus Pfänder, Samuel König, Lennart Weinholzner (31. Philip Schele) - Moritz Kempe, Emma Butscher, Anton Stehmer, Florian Spöcker - Tim Bahro 

Tore:
1:0 (3.) SpVgg Lindau, 1:1 (10.) Anton Stehmer, 1:2 (29.) Tim Bahro, 1:3 (46.) Tim Bahro, 1:4 (55.) Florian Spöcker, 1:5 (56.) Anton Stehmer